Der Anfang

Alles begann mit einer „verlorenen“ Wette: „Wenn innerhalb von 2 Wochen über 50kg Bean United Kaffee verkauft werden, springen wir am Nikolaustag in den Deininger Weiher.“

Und so wagten die Zwillingsbrüder Thomas und Philipp Greulich am 06.12.2017 den Sprung ins kalte Wasser! Im Februar 2018 folgte die GmbH Gründung des jungen Unternehmens aus Oberhaching bei München.

 

Die Mission

Wir haben Bean United ins Leben gerufen, um mit dem Verkauf von fairem und hochwertigem Kaffee einen relevanten Beitrag zur Bekämpfung weltweiter Hungersnot zu leisten.   Als "social business" basiert Bean United auf einem sozialen Grundgedanken und ermöglicht es Kaffeeliebhabern - zuhause und auch im Büro – quasi nebenbei etwas Gutes zu tun. Im Gegensatz zu einer NGO oder Wohltätigkeitsorganisation finanzieren wir uns nicht über Spenden oder Fördergelder, sondern zu 100% über den eigenen Umsatz (Kaffeeverkauf). 

 ​

Thanks for caring!

Wer wir sind

Über uns

Philipp

Gründer & Geschäftsführer

"Wenn ich irgendwann zurückblicke, möchte ich etwas Gutes bewirkt haben." 

Ich möchte mit Bean United zeigen, dass jeder Einzelne einen Beitrag leisten kann und die Verbindung von unternehmerischem und sozialem Ansatz funktioniert.

Thomas 

Gründer & Geschäftsführer

"Gemeinsam Gutes bewirken und dabei leckeren Kaffee verkaufen - Jackpot!"

Seit Beginn motiviert es mich, mit unserem "Social Coffee Start-Up" neue Wege zu gehen und gemeinsam mit tollen Menschen ein großartiges Unternehmen aufzubauen.

              ?

Willst auch Du Teil von Bean United werden?

Dann schreib uns eine Mail oder ruf uns an 😊