• G. V.

Geschmack

Kaffee ist ein wahres Geschmackswunder: eine einzelne Kaffeebohne enthält mehr als 800 wasserlösliche Aromastoffe. Wein im Vergleich hat dagegen „nur“ rund 400 Aromen.


Die Hauptkategorien für die Beschreibung von Kaffeearoma sind laut „Specialty Coffee Association of America“ (SCAA):

o „helle Röstung“ (enzymatisch) = fruchtiges Aroma

o „mittlere Röstung“ (Zuckerbräunung) = nussiges /schokoladigess Aroma

o „dunkle Röstung“ (Trocken-Destillation) = würziges/harziges Aroma


In industriellen Röstereien werden die Bohnen im Durchschnitt 3 - 5 Minuten bei 400 - 600°C geröstet; für eine vollständige Aromaentfaltung der Bohnen braucht es jedoch mehr Zeit. Bei einer schonenden Trommelröstung hingegen werden die Bohnen ca. 15 Minuten lang bei maximal 250°C behandelt. Dies lässt den Bohnen mehr Zeit, ihre typischen Aromen zu entfalten. Alle Bean United Kaffeebohnen werden bei unserem Röster in Garmisch-Patenkirchen mit Hilfe von modernster Technik, 12 bis 20 Minuten in der Trommel geröstet und danach auf einem speziellen Sieb luftgetrocknet.


Neben der Röstung gibt es natürlich noch viele weitere Faktoren, die den Geschmack des Kaffees beeinflussen. Die Zubereitungsweise (Mahlgrad, Wassertemperatur, das Verhältnis von Kaffee zu Wasser) sowie die Qualität und Art der Kaffeemaschine (Vollautomat, French Press, Filter u.a.) wirken sich ebenso auf den Geschmack aus, wie die Temperatur, die Bodenbeschaffenheit und die Regenmenge während des Erntejahres.

206 Ansichten